Skip to main content

Schwarzkümmelöl gegen Zecken – kann das Hausmittel wirklich helfen?

Schwarzkümmelöl gegen Zecken - kann das Hausmittel wirklich helfen?Sommerzeit ist leider auch die Zeit der Zecken. Wer in einem Gebiet lebt, in dem es viele Zecken gibt, sollte daher unbedingt Vorkehrungen treffen. Vor allem in Hessen, Baden-Württemberg, Bayern und in Teilen von Rheinland-Pfalz und dem Saarland kommt es immer wieder zu Zeckenbissen, die sehr gefährlich sein können. Die winzigen Insekten übertragen Krankheiten wie die Borreliose und die Frühsommer-Meningoenzephalitis oder kurz FSME. Gegen FSME gibt es die Möglichkeit, sich impfen zu lassen, bei Borreliose ist das leider noch nicht der Fall. Kann vielleicht Schwarzkümmelöl gegen Zecken helfen?

Ein bekanntes Hausmittel

Schwarzkümmelöl gegen Zecken ist ein bekanntes Hausmittel, das viele Eltern schon von den eigenen Großeltern kennen. Nicht weiter verwunderlich ist daher, dass Schwarzkümmelöl gegen Zecken immer wieder zum Einsatz kommt. Es muss nicht immer das Zeckenspray aus der Apotheke sein, ein natürliches Mittel wie das Öl aus den Samenkörnern des Schwarzkümmels kann ebenso hilfreich sein. Dazu kommt, dass einige der Zeckensprays vor allem bei Kindern allergische Reaktionen auslösen können. Schwarzkümmelöl gegen Zecken ist hingegen ein natürliches Mittel ohne Nebenwirkungen. Viele Eltern massieren ihren Kindern das Öl im Sommer in die Haut ein, wenn der Nachwuchs draußen spielen will. Das Öl soll effektiv verhindern, dass sich die kleinen Blutsauger auf die Haut setzen und beim Saugen des Bluts Krankheitserreger in den Körper wandern.

Wie wirkt Schwarzkümmelöl gegen Zecken?

Einen wissenschaftlichen Beweis, dass Schwarzkümmelöl gegen Zecken hilft, gibt es leider nicht. Jedoch gibt es jede Menge Selbstversuche, die beweisen sollen, wie wirksam Schwarzkümmelöl gegen Zecken ist. Einem Schüler als Bayern war aufgefallen, dass sein Hund für die Insekten uninteressant wurde, nachdem er ihm Schwarzkümmelöl in das Futter gemischt hatte. Mit der Hilfe eines Handtuchs, das mit Schweiß getränkt war, fing er daraufhin 30 der kleinen Plagegeister. Anschließend testete er, wie die Zecken auf Schweineblut und Schweiß reagieren. Die Zecken waren danach verrückt, aber nur so lange, bis der clevere Schüler das Blut und den Schweiß mit Schwarzkümmelöl vermischte. Schlagartig mieden die Zecken diese „Leckerbissen“, und zwar schon bei sehr geringen Mengen des Öls. Es ist der Geruch, den die Zecken nicht leiden können und das macht das Schwarzkümmelöl als Anti-Zecken-Mittel so interessant.

Ein reines Naturprodukt

Eine Reihe von Mitteln baut darauf, dass die Zecken sie nicht riechen können. Anis und Lavendel gehören dazu, ebenso wie Teebaumöl, Rosmarin und Citronella. Sie sollen eine ähnliche Wirkung gegen Zecken haben, wie das beim Schwarzkümmelöl der Fall ist. Sprays mit diesen Düften gelten nur bedingt als ein guter Schutz vor Zecken. Sie entstehen in der Regel auf chemischer Basis und der Duft verfliegt meist zu schnell wieder. Schwarzkümmelöl hingegen ist ein reines Naturprodukt und daher lange wirksam.

Fazit

Bei der Stiftung Warentest schnitten die meisten ätherischen Öle bei der Bewertung schlecht ab, wobei hier mehr die Sprays im Fokus standen. Schwarzkümmelöl hingegen ist in seiner natürlichen Form nach wie vor ein effektives Mittel, um Zecken erfolgreich zu vertreiben. Wer seine Kinder und sich bei einem Spaziergang schützen möchte, sollte daher nicht zum ätherischen Schwarzkümmelöl, sondern zum klassischen Öl aus den Samen des Schwarzkümmels greifen.

Kräuterland Schwarzkümmelöl für Hunde, 1000ml, ungefiltert, 100% naturrein, mühlenfrisch, direkt vom Hersteller, auch zur Fellpflege *
  • QUALITÄT: Frisches ( siehe unten), 100% reines, 1 Liter ungefiltertes Schwarzkümmel Öl aus original nigella sativa (ägyptisch er Schwarzkümmel) Samen, kaltgepresst aus 1ter Pressung, naturrein und naturbelassen. Es enthält keine Konservierungs- oder sonstige Zusatzstoffe ( ohne Aromen, ohne Gentechnik, ohne Farbstoffe und ohne Salz). Made in Germany!
  • FRISCHE: Sie erhalten bei uns stets mühlenfrisches Schwarzkümmel-Öl, oft sogar aus taggleicher 1. Pressung. Unser Öl ist zum Zeitpunkt der Versendung max. 2-3 Tage alt. FRISCHE ist ein absolutes Qualitätsmerkmal und kann Ihnen nur bei Lieferung direkt vom Hersteller geboten werden. Beim Händler erhalten Sie dagegen stets Lagerware, die naturgemäß i.d.R. schon mehrere Wochen, wenn nicht Monate, alt sein kann!
  • WARUM UNGEFILTERT? Hier sind noch wirklich a l l e Wirk- und Inhaltsstoffe des Samens vorhanden. Das Öl ist original so, wie es aus der Ölpresse kommt, d. h. die alle Trüb- und Schwebstoffe sind noch komplett enthalten und nicht ausgefiltert!
  • LIEFERGARANTIE: Bei Bestellung bis 14:00 Uhr garantieren wir die taggleiche Übergabe Ihres Paketes an DHL!
  • UNSER TIPP: Schwarzkümmelöl ist auch zur äußeren Anwendung geeignet. Geben Sie dazu vor dem Spaziergang eine geringe Menge auf das Fell des Tieres.

Bild: @ depositphotos.com / Erik_Karits

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (354 Bewertungen, durchschnittlich: 4,76 von 5)

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von schwarzkümmeloel.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 22.08.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben