Skip to main content

Schwarzkümmelöl Kapseln kaufen – eine gute Entscheidung

Schwarzkümmelöl Kapseln kaufen - eine gute EntscheidungSchon seit Jahrhunderten hat sich Schwarzkümmelöl als Heilpflanze wie auch als Gewürzpflanze einen guten Namen gemacht. Im Orient sieht man das Öl sogar als eine Art Allheilmittel, was viele positive Eigenschaften für die Gesundheit hat. Wichtig ist allerdings, dass es sich dabei um das Öl aus dem echten Schwarzkümmel handelt. Das Öl soll den Blutdruck senken, bei Heuschnupfen helfen und dafür sorgen, dass die Asthmaanfälle nicht mehr so schlimm sind. Auch bei Erkrankungen der Harnwege kommt das aromatische Öl zum Einsatz. Nicht nur im Orient nutzen die Menschen Schwarzkümmelöl, um die Struktur der Haare zu stärken und das Hautbild zu verbessern. Es muss jedoch nicht immer das Öl sein, wer möchte, kann auch Schwarzkümmelöl Kapseln kaufen.

Nur sehr wenige Studien

Zum Thema Schwarzkümmelöl und seiner Wirkung gibt es bisher nur sehr wenige aussagekräftige Studien. Das mag daran liegen, dass der echte Schwarzkümmel in Deutschland nicht als Heilmittel, sondern nur als Nahrungsergänzungsmittel gesehen wird. Daher ist es auch möglich, Schwarzkümmelöl Kapseln zu kaufen. Das Öl soll entzündungshemmend und antibakteriell wirken. Bestätigt ist die krampflösende Wirkung, die sowohl bei der Einnahme des Öls als auch bei den Schwarzkümmelöl Kapseln eintritt. Vor allem nach einem schweren sehr fettigen Essen sind Schwarzkümmelöl Kapseln eine sehr gute Wahl. Sie machen das Essen besser verdaulich und entlasten auf diese Weise den Darm. Diese guten Eigenschaften verdanken die Schwarzkümmelöl Kapseln der Linolsäure, einer zweifach ungesättigten Fettsäure. Sie gilt aus ausgesprochen gesund, vor allem, wenn es um die Gamma-Linolsäure geht, die reichlich selbst in den Schwarzkümmelöl Kapseln zu finden ist.

Schon lange kultiviert

Die asiatische und die arabische Küche nutzen Schwarzkümmelöl schon seit Jahrhunderten. Zum einen bringt das Öl eine besonders aromatische Note an alle Gerichte, zum anderen macht das Öl ein schweres Essen besser verdaulich. Die Samen des Schwarzkümmels haben ein angenehm nussiges Aroma, sie sind mild und gleichzeitig herb im Geschmack. In den Ländern des Orients ist es üblich, das bekannte Fladenbrot mit den Samenkörnern des Schwarzkümmels zu bestreuen.

Auch auf der Oberfläche des traditionellen indischen Naan-Brots sind die kleinen Samenkörner zu finden. Sie verleihen dem Brot einen pikanten Eigengeschmack, wenn es zum klassischen Curry gegessen wird. Im Orient ist der Samen des Schwarzkümmels ein fester Bestandteil der bekannten Gewürzmischung „Ras el Hanout“. Wörtlich übersetzt heißt „Ras el Hanout“ der Kopf des Ladens und diese Gewürzmischung darf bei keinem Couscous oder Lammbraten fehlen. Im Orient wird der Schwarzkümmel schon sehr lange kultiviert und hat ein hohes Ansehen, sowohl als Heilpflanze als auch in der Küche.

Welche Schwarzkümmelöl Kapseln sind zu empfehlen?

In regelmäßigen Abständen kommen auch die Schwarzkümmelöl Kapseln auf den Prüfstand. Es gibt immer wieder wissenschaftliche Untersuchungen, Befragungen der Verbraucher und schließlich Testergebnisse. Wer darüber nachdenkt, Schwarzkümmelöl Kapseln zu kaufen, kann die diversen Testberichte als Anhaltspunkt nutzen. Für die Verbraucher ist es interessant zu wissen, welche Tests stattfinden und welche Produkte zu empfehlen sind. Worauf ist zu achten, wenn man diese Testberichte liest? Eine der wichtigsten Fragen, die ein Testbericht beantworten sollte, ist: Sind die Schwarzkümmelöl Kapseln gut verträglich? Welche Inhaltsstoffe haben die einzelnen Anbieter verarbeitet? Für alle Veganer ist es wichtig, zu wissen, ob die Schwarzkümmelöl Kapseln tierische Gelatine enthalten. Wie wirksam sind die Kapseln mit den Schwarzkümmelsamen und wurden die Samen kalt gepresst? Das sind ebenfalls zwei Fragen, die der Test nach Möglichkeit beantworten sollte. Nicht zuletzt spielt natürlich auch das Preis-/Leistungsverhältnis eine wichtige Rolle für alle, die einen direkten Vergleich machen möchten.

Gibt es eventuelle Nebenwirkungen?

Schwarzkümmelöl Kapseln sind in Deutschland nicht als Heilmittel zugelassen, sie gelten vielmehr als Nahrungsergänzungsmittel. Selbst wenn das Heilkraut einen guten Ruf hat, stellt sich trotzdem die Frage: Haben die Schwarzkümmelöl Kapseln, die auf dem Markt sind, vielleicht Nebenwirkungen? Grundsätzlich gilt: Das Öl aus den Samen des Schwarzkümmels ist sehr gut verträglich und hat weitaus weniger Nebenwirkungen als ein Produkt der pharmazeutischen Industrie. Die Schwarzkümmelöl Kapseln sind besser verträglich als das pure Öl, das die empfindliche Schleimhaut des Magens reizen kann. Diese Nebenwirkung ist auch bei Schwarzkümmelöl Kapseln zu beobachten, allerdings nur, wenn die Dosis zu hoch war. Schwarzkümmelöl Kapseln auf nüchternen Magen einzunehmen, ist keine gute Idee. Wer die Kapseln noch nie genommen hat, sollte die Dosis langsam steigern. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass es sich um ein qualitativ hochwertiges Öl handelt, was in den Kapseln enthalten ist.

Dürfen auch Allergiker Schwarzkümmelöl Kapseln einnehmen?


Heilpflanzen und Menschen, die unter einer Allergie leiden – das ist immer eine schwierige Sache. Nicht alle Heilpflanzen sind für alle Menschen gleich gut verträglich, es kann daher bei der Einnahme von Schwarzkümmelöl Kapseln durchaus zu einer allergischen Reaktion kommen. Generell gilt: Jeder, der auf die Samen des Schwarzkümmels allergisch reagiert, sollte die Kapseln auf gar keinen Fall einnehmen. Das gilt auch für die einzelnen Inhaltsstoffe. Entsteht das Öl durch ein chemisches Verfahren, setzt das Terpene frei und die können für Magenbeschwerden ebenso wie für eine allergische Reaktion sorgen. Meist sind die Reaktionen nur schwach ausgeprägt, jedoch kann das für schwangere Frauen fatale Folge haben.

Alle Heilpflanzen mit ätherische Ölen, wie das beim Schwarzkümmelöl der Fall ist, sollten werdende Mütter nicht einnehmen. Die Öle stehen im Verdacht, frühzeitig Wehen auslösen zu können. Bei Schwangeren wird das Öl jedoch sehr geschätzt, weil es auch das Sodbrennen im letzten Schwangerschaftsdrittel beheben kann. Frauen, die sich nicht sicher sind, sollten zur Vorsicht mit ihrem Frauenarzt oder mit einer Hebamme sprechen und sich beraten lassen.

Fazit zu Schwarzkümmelöl Kapseln

Wenn man dem Propheten Muhammad glauben darf, heilt Schwarzkümmel jede Krankheit, außer den Tod. Diese Meinung ist mehr als 1300 Jahre alt und sie hat bis jetzt nichts von ihrer Aussagekraft verloren. Schwarzkümmelöl ist eine Heilpflanze mit einer sehr langen Tradition und gilt heute als eine hervorragende Alternative zu einem der vielen Erzeugnisse der pharmazeutischen Industrie. Idealerweise wird das Öl aus den Samen des Schwarzkümmels kalt gepresst, bevor es in die Kapseln kommt. Dann sind die Inhaltsstoffe noch alle enthalten und das Öl kann auch in Kapselform seine ganze Wirkkraft entfalten. Da die Kapseln mit Schwarzkümmelöl ebenso empfindlich sind, wenn es um Wärme und zu viel Licht geht, sollten sie wie das Öl, an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahrt werden.

Bild: @ depositphotos.com / belchonock

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (541 Bewertungen, durchschnittlich: 4,79 von 5)

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von schwarzkümmeloel.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben